Collettivo autonomo viola

Fußball ohne Tennis & alljemeinet Rumschäkern

Collettivo autonomo viola

Beitragvon Petrarca » 12.05.18 20:19

Ein ultrà Fanclub der AC Fiorentina, der es schaffte, sein Fanzeug sogar außerhalb Europas zu verkaufen - sicher nicht zum Nachteil der ACF.
2002 oder 2003 (ACF damals übrigens in der 4. italienischen Liga) kursierte ein Foto (ich finde es leider nicht mehr) von einem Baltimore Ravens Spiel, auf dem 3 nicht nebeneinander sitzende Anhänger der Ravens mit unterschiedlichen CAV-shirts zu sehen sind.

Man kann vom CAV und ihren Fanartikeln halten, was man will, - ich lehne ultràs grundsätzlich ab - aber ihren Geschäftssinn (ganz ohne Geschäftsführung!) finde ich immer noch bemerkenswert.

2011 löste sich das CAV endgültig auf und hinterließ eine noch immer nicht geschlossene Lücke.

Was wäre seitens TeBe als Verein notwendig (gewesen) diese Lücke zu schließen oder ganz einfach ähnliches zu erreichen?

1. kreative, verkaufbare Anhängeruntensilien - definitiv vorhanden, wenn man sich im Mommse umsieht (z.B.: B d'a)

2. Anhänger, die Gäste zu TeBe-Spielen bringen bzw. groundhoppende Anhänger, die für Publizität sorgen - definitiv vorhanden (obwohl's schon mal mehr waren)

3. aktiver Verkauf der Sachen - MASSIVE FAIL leider seit Jahren!

Es ist längst höchste Zeit, dass die Geschäftsführung ihre mentalita apparatschik ablegt, die hardcore Antikommerzschiene verlässt und den Shop nicht länger als Anhängerartikelversorgungsanstalt betrachtet. Das alles am besten mit einer Geschäftsführung, die von dem Geschäft eine Ahnung hat.
Es reicht bei weitem nicht in dem Loch zu sitzen und drauf zu hoffen, dass der Stadionsprecher nicht auf seine Einladung zum Shopbesuch vergisst.
Wie lässt sich so eine Einstellung mit der Unternehmensphilosophie von crunch fit vereinbaren?

Aber ansonsten scheint Herr Voigt ein super Fachmann zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er noch lange gehalten werden kann.
Petrarca
 
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.14 08:01
Wohnort: cis

Re: Collettivo autonomo viola

Beitragvon Ronke » 16.05.18 14:35

1. kreative, verkaufbare Anhängeruntensilien - definitiv vorhanden, wenn man sich im Mommse umsieht (z.B.: B d'a)

da hätte ich einiges in petto, schon vorbereitet haha. :D
Ronke
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.02.18 18:09
Wohnort: Lichtenberg

Re: Collettivo autonomo viola

Beitragvon rakete. » 16.05.18 15:28

da hätte ich einiges in petto, schon vorbereitet haha. :D[/quote]

Ja watt denn :?:
rakete.
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.18 11:07
Wohnort: X-BERG

Re: Collettivo autonomo viola

Beitragvon Ronke » 16.05.18 19:35

vorbereitet = entworfen, nicht dasses falsch verstanden wird haha.
Ronke
 
Beiträge: 18
Registriert: 19.02.18 18:09
Wohnort: Lichtenberg

Re: Collettivo autonomo viola

Beitragvon Petrarca » 18.05.18 14:13

Aus gegebenen Anlass möchte ich mich einsichtig entschuldigen bei:

A. denjenigen geschäftstüchtigen ehemaligen Mitgliedern des CAV, die durch den von ihnen initiierten kommerziellen Hype damals nicht nur die Fiorentina vor der Versenkung in die Bedeutungslosigkeit (Es wusste ja zu dem Zeitpunkt niemand, wie's weiter geht.) zu retten helfen wollten sondern auch die Selbstauflösung des CAV (Kommerz = Todsünde in der Ultraslogik) bewusst eingeleitet haben - somit die Fiorentina also unterstützt und sie zugleich von einer Last befreit haben, dafür, dass ich sie Ultras (=Doofe) geschimpft habe. Sie waren damals schon keine Ultras (mehr). BENISSIMO!

B. bei den 3 Baltimore Ravens Anhängern, weil ich sie mit Ultras (=Doofe) in Verbindung gebracht habe. Wer von Ultras kauft, ist selbst natürlich definitiv kein Ultra (ebenfalls nach Ultraslogik). Sie haben mit ihrem Kauf der Shirts in keinster Weise den Ravens wirtschaftlich geschadet. Der Geschäftsentgang des official merch wurde anderweitig kompensiert. Das kann ich selbst mit Rechnungen belegen. Bis dahin kannte ich nicht mal die iron grid football rules.

win-win-win-win-win-win!

Außerdem erkläre ich mich mit denjenigen TeBe-Anhängern solidarisch, die damals nichts von dem Hype (Er begann frühestens 2001 - nach 2003 war er vorbei.) mitbekommen haben, weil sie damals auf anderes fokusiert waren, und jetzt glauben, sie hätten damals etwas versäumt. Stimmt nicht. Ich hab alles erzählt.

Forza Fiorentina!

Rise&Love the Ravens!

Forza TeBe! (Woher kommt die Parole eigentlich? ;) )
Petrarca
 
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.14 08:01
Wohnort: cis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste