Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Rund um unsere Fußballgötterinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon pusztapunk » 21.01.13 13:13

den fans von brieselang wurde die trommel übrigens anstandslos zurückgegeben... und später wieder ausgeliehen - ganz offiziell. da trug ein brieselanger die sogar noch rüber. diese gerüchte sind ein wenig albern. ich hab's mir bis acht reingezogen bis der ganze block da sieg heil gebrüllt hat und den rechten arm gestreckt hat. ick bin beinahe geplatzt, ey... ich würde euch auch bitten, die entschuldigungen von thossi und raimund ernst zu nehmen und würde mir wünschen, dass das herumgehacke gleich zu lassen. ich zweifle jedenfalls nicht an der aufrichtigkeit der beiden.

es war gestern abend völlig nachvollziehbar, dass wir (sag' ich jetzt mal, obwohl ich "wohnortbedingt" geblieben bin) das turnier verlassen haben und keinesfalls ein fehler. wir sollten uns bemühen, im nächsten jahr aufgrund der vorhandenen beziehungen zum veranstalter mehr einfluss auf die gästeliste auszuüben. wenn man da überhaupt nochmal hinwill...
Alles was in und um TeBe passiert wird im Lila Kanal abgesprochen und alles kommt auch so, wie es dort steht. Rainer L., Auskenner
pusztapunk
Regie
 
Beiträge: 3673
Registriert: 10.07.06 12:19
Wohnort: Westlich vom Westen

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon fairistmehr » 21.01.13 13:46

BRB-Jörg hat geschrieben:
Das mit den Bengalos find ich eher cool. Usus z.B. in Griechenland.

Das Gleichsetzen von Bengalos und Gewalt, wie es in manchen Medien passiert, finde ich zwar unangemessen, aber Bengalos in der Halle sind einfach bescheuert. In Griechenland, in Potsdam und sonstwo.



Dass Hitlergruß und Sieg Heil nicht geahndet werden, ist absolut nicht tolerierbar.
Ähm... tja... naja, oder? Pff... ok.
fairistmehr
 
Beiträge: 2463
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon Alles für den Club » 21.01.13 13:51

pusztapunk hat geschrieben:den fans von brieselang wurde die trommel übrigens anstandslos zurückgegeben... hinwill...


wurde so ja auch zur kenntnis genommen. :D

ping-pong-alex hat geschrieben:
Luette hat geschrieben: auch den fans von brieselang wurde eine trommel abgenommen.


davon haben wir auch gehört; sie wurde dann aber (hörensagen) von der oberkörperfrei-anabolikafraktion an die fans des weltvereins Brieselang zurückgegeben: ha,ha,ha - spass muss sein


an der aufrichtigkeit der beiden würde ich nicht mal zweifeln, aber das die leute von polonia nicht bekannt sind... naja... die sahen nicht so aus als wenn die das erste mal zu polonia gehen. das wird auf keinen fall eine fanfreundschaft. 8)
Tu mal lieber die Möhrchen
Alles für den Club
 
Beiträge: 3095
Registriert: 05.01.10 13:10

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon Diego Armando Eigenrauch » 21.01.13 13:53

Wat ist dat ALLET wieder ÄÄÄÄTZEEEEND ! :cry:
Diego Armando Eigenrauch
 
Beiträge: 1080
Registriert: 17.11.08 13:59
Wohnort: Westzone

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon felixvomstern » 21.01.13 14:27

pusztapunk hat geschrieben:ich hab's mir bis acht reingezogen bis der ganze block da sieg heil gebrüllt hat und den rechten arm gestreckt hat. ick bin beinahe geplatzt, ey...


Polonia oder Brieselang?
Also bei Bytom würde es mich nicht wundern.
HEBT DIE FAUST HOCH FÜR DEN BTC!
felixvomstern
 
Beiträge: 105
Registriert: 09.08.12 21:53
Wohnort: Steglitz

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon AntiFIFA » 21.01.13 14:36

Um bei einem Punkt etwas mehr Klarheit reinzubringen: die Cops haben wohl nicht per se gesagt, daß sie unsere Sicherheit nicht garantieren können. So wie mir bekannt ist, haben die "lediglich" unseren Entschluss bzw. unsere Sicht auf die Gefährdungslage geteilt. Damit will ich nur andeuten, daß die höchstwahrscheinlich der pnn widersprechen werden. Da wir bis zu unserem Abzug "unbehelligt" blieben, werden die jeden Vorwurf zurückweisen. Dass auf unsere Ankündigung die Aussage kam, "daß es besser sei" wenn wir gehen, ist eben nicht das Gleiche, als wenn die offiziell eingeräumt hätten, sie haben den Laden "nicht im Griff". Das werden die nie und nimmer zugeben, glaube ich zumindest. Dass es trotzdem richtig war zu gehen, daran sollte kein Zweifel bestehen. Entscheidend ist doch, wenn die Situation zu unserem Nachteil (ob durch Dresdener oder Polonias) eskaliert wäre, hätten die unseren Schutz nicht gewährleisten können.
Danke an Sven Thoss für das Satement und das Angebot, den Eintritt zurück zu erhalten.
Eine Welt ohne Springfield ist möglich aber sinnlos!
AntiFIFA
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.06.11 14:00

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon Luette » 21.01.13 14:59

ich hatte zeitweise mit 03ern die in der nähe der dresdner saßen kontakt um mir einen rundumblick verschaffen zu können und die hatten wohl nicht mal tebe richtig als feindbild regestriert und sich auf bytom konzentriert. laut 03-forum waren die wohl auch überrascht als tebe gegangen ist.

ich sag mal so. nach dem frankfurt/oder ding hätte man sowas erwarten können? 1-2 Wochen vor dem Turnier gab es ja das "Bewerbungsvideo" von Bytom und mir wurde noch am Abend vorm Turnier gesagt, dass man bei Dresden mit den Stadionverbotlern rechnen sollte.

es geht dabei auch nicht um rumgehacke. aber als veranstalter muss ich mir schon überlegen WEN ich da einlade (Bytom und Dresden in einen Block :mrgreen: ) und als örtliche Polizei... naja nach Frankfurt wissen wir dass die Brandenburger Polizei es ja gerne drauf einlässt.
Aber auch als Tebe-Fangemeinde sollte man sich vorher genau informieren wer da kommt. Die Erfahrungen mit BFC/Un.Berlin und die Erfahrung in Frankfurt zeigt doch, dass es nur einen gruseligen Verein braucht damit eine Bedrohungskulisse entsteht.
Pro "Gefällt mir"-Button im Lila Kanal xD
Luette
 
Beiträge: 1620
Registriert: 26.04.11 00:06

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon frank rijkaard » 21.01.13 16:06

Minuten später durften rund 50 Polen in Richtung Parkplatz von dannen ziehen. Und das ohne Polizeibegleitung. Vorbei an der Tram-Haltestelle. Ein totaler Irrsinn. Erstaunte Gesichter bei den Wartenden. Es kam, wie es kommen musste. Der polnische Mob erspähte auf der gegenüberliegenden Haltestelle ein paar Gesichter. Die Folge: Tritte und Schläge für die dort Stehenden.


http://www.turus.net/sport/7116-polonia-bytom-sorgt-fuer-furore-und-alarm-beim-potsdamer-hallenmasters.html
frank rijkaard
 
Beiträge: 906
Registriert: 17.09.10 19:18

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon Lila-Lira » 21.01.13 16:50

Danke an Thossi und Raimund für die ehrlichen Worte.

Und sorry, Lütte. Vielleicht bin ich wegen der kurzfristig stornierten Karten noch ein wenig übersäuert, aber diese nachträgliche Klugscheißerei ala "man hätte sich ja mal informieren können" geht mir einfach nur maßlos auf den Keks. Is ja schön, wenn Du gestern mit der halben Halle telefoniert hast, aber überlass doch bitte einfach den Anwesenden die Entscheidung, ob sie sich sicher fühlen oder nicht. Es war unter den gegebenen Bedingungen völlig egal, ob die Dresdner uns aufmischen wollten oder nicht. Es hätte sie wphl auch keineR von uns dazu befragen wollen.
"so, nun ist eine woche lang wieder tebe-depression, nach dem nächsten sieg dann die deutsche meisterschaft zum greifen nah. so ist das halt bei tebe."

Denis, 5.8.05
Lila-Lira
 
Beiträge: 5846
Registriert: 27.11.06 16:37
Wohnort: Rote Insel

Re: Hallenturnier am 20.1.2013 in Potsdam

Beitragvon zéro cinq » 21.01.13 16:53

meine eintrittskohle kann auch an "we save tebe" gehen.
Aber wenn man als Mannschaft nicht gegenhält, frisst die Schlange eben das Kaninchen.
zéro cinq
 
Beiträge: 4604
Registriert: 24.04.08 21:25
Wohnort: Kreuzberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast