17.03. 12:00 TeBe vs. Stern 1900

Rund um unsere Fußballgöttinnen und die TeBe-Fanszene

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon Bart » 13.02.18 21:23

Danke schweden klaus.

Der Umgang ist das was hier stört. Vor kurzem haben wir Stern 1900 die Aktion und das Geld mit großem Dank angenommen. Jetzt wo es und besser geht und das Geld nur so rausgeworfen wird interessiert uns das von "damals" nicht mehr.

Martin Luther die scheiße mit den Ordner hat doch auch Andi u co verbockt. Warum sind denn fast alle Fanordner weg?
Warum muss Tebe jetzt so viel "echte secus" bezahlen, die mehr als das doppelte kriegen.
Ich glaube das hätten wir alles nicht haben müssen.
Bart
 
Beiträge: 2499
Registriert: 09.01.06 18:04
Wohnort: berlin

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon frank rijkaard » 13.02.18 21:38

schweden-klaus hat geschrieben:Falls jemand die Möglichkeit hat, Verantwortliche von Stern zu erreichen: Ich spendiere 30 Freikarten für ihre Fans. Wenn sich schon kein TeBe-Verantworlicher mehr erinnern will, was Stern damals für uns getan hat.


TBAF wird den Stern-Anhang zu Glühwein und anderen Freigetränken in den Fanladen einladen. Kann dein Angebot in der Mail gerne erwähnen oder du schreibst Herrn Fiedler hier selbst.
frank rijkaard
 
Beiträge: 1316
Registriert: 17.09.10 19:18

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon schweden-klaus » 13.02.18 22:04

Hab ich grad geschrieben, dass die Fans um 18.30 Uhr vor der Kasse erscheinen sollen.
schweden-klaus
 

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon jimmyconnors » 13.02.18 22:05

ach, schade.
btw. ich lese immer "ordner", sind denn mittlerweile wenigstens alle, die kohle dafür kassieren, als solche zu erkennen oder ermitteln da immer noch welche undercover?
ich glaube ich brauche dir nichts erklären was ultra heißt ich gehe schon zum fussball da warst du noch auf der seerose
jimmyconnors
Regie
 
Beiträge: 3668
Registriert: 31.10.08 19:32

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon LilaChris » 13.02.18 22:10

Der neue Ordnungsdienst wurde ja, wie wir alle wissen, eingestellt um das hissen der Regenbogenfahne zu verhindern. Die dadurch entstehenden Kosten jetzt als Begründung für weniger Einnahmen an zugeben ist blanker Hohn und zeugt von besonderer Arroganz.
LilaChris
 
Beiträge: 211
Registriert: 25.10.14 13:05

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon jensolito » 13.02.18 22:26

Prima Schweden Klaus, vielen Dank!
purple haze all in my brain
jensolito
 
Beiträge: 4535
Registriert: 28.03.06 21:30
Wohnort: Berlin 37

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon Philip » 13.02.18 23:06

Ich komme als Stern-Fan :lol:
Philip
 
Beiträge: 1001
Registriert: 02.11.03 16:35

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon tennisplatzis » 13.02.18 23:08

Vielen Dank an Klaus, sehr ärgerlich, dass sowas gegen die Sterne sein muss.
Muss es aber nicht ! Bitte reagieren, Vereinsführung !!!
tennisplatzis
 
Beiträge: 400
Registriert: 12.05.08 23:00
Wohnort: 2faraway

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon QBA » 14.02.18 09:24

Mich stören die hohen Preise für ein Paul-Rusch-Pokal-Achtelfinalspiel, der Umgang mit Stern und vor allem dieser aufgeblähte und unangenehme Ordnungsdienst. Wir hatten vor nicht all zu langer Zeit günstigere und vor allem viel nettere Fan-Ordner (zumindest die meisten Ordner waren Fans). Alles sehr angenehm, sehr unkompliziert und trotzdem ein stressfreies Stadion. Man kann sich das alles sparen. Kostet nur Geld (es gibt sicherlich keinen/kaum zusätzlichen Gewinn durch den Verkauf der Tribünenkarten).
QBA
 
Beiträge: 9031
Registriert: 05.11.06 16:40

Re: Mi: TeBe vs. Stern 1900

Beitragvon fairistmehr » 14.02.18 11:21

Und nun zur Kategorie "Wie vermiese ich meinen Fans die Vorfreude auf das nächste Spiel".
And the winner is:
Vorstand und Geschäftsführung von Tennis Borussia Berlin
Congratulations!!!
Ähm... tja... naja, oder? Pff... ok.
fairistmehr
 
Beiträge: 2563
Registriert: 07.01.07 12:31
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste